Das sagen die Teilnehmer


Mein Lebensgefühl hat sich durch und durch verändert


Sarah Dengler 2010

Irgendwie passte ich körperlich immer nicht dazu.

Ich war stehts etwas pummeliger und unsportlicher als die anderen und so begann meine Diät-Kariere bereits als Schulkind.

Die Erfahrung lehrte mich: "jede Diät funktioniert solange ich mich daran halte." Das ständige auf und ab meines Gewichts war mein Lebensthema.

Nach der Geburt meines zweiten Kindes hatte ich, Gewichts-technisch meinen Höchststand erreicht und zog die Notbremse.

Das Buch "lebe leichter" sprach mich sofort an und ich begann meinen Weg. Die ersten 7 Kilo purzelten und ich war erstaunt wie gut umsetzbar das Programm trotz zwei Kleinkindern war. 

Dann kam sie die Phase in der auf der Waage nix mehr ging.

Ich wollte das hoch um keinen Preis wieder also suchte ich Kontakt zu Heike Malisic. Sie ermutigte mich die damals noch recht neue Ausbildung zum lebe leichter Coach zu besuchen.

"Und wenn du den ersten Kurs nur für dich und ein Paar Freunde machst" habe ich ihre Aussage bis heute noch im Ohr.

Gesagt, getan. Ich besuchte im Oktober 11 die Ausbildung begann im Januar 12 meinen ersten Kurs und merkte sofort, hier bin ich richtig.

Weitere Kilos purzelten. Ich wurde sportlicher, aktiver und begann mich weiterzubilden.

Mit lebe leichter habe ich nun mein Idealgewicht erreicht und kann es gut halten. 

Mein leben, mein Körpergefühl und mein Denken begann sich mit lebe leichter zu verändern und mich herauszufordern, zu dem Menschen zu werden der ich heute bin.



Ich freue mich schon ein paar Jahre, dass ich keine Kleider verändern muss, da das Gewicht stabil geworden ist.


 

 

Jutta 2017

 

Im Sommer 2017 habe ich in der Zeitung vom VHS-Kurs „Lebe leichter“ in Rohrdorf gelesen.  Das Buch hatte ich schon lange und hatte es sogar geschafft, vor ein paar Jahren mit dem ‚Programm‘ ein paar Kilos zu verlieren. Aber die alten Muster haben sich schnell wieder eingeschlichen und die Kilos waren wieder da. Aufgrund des Zeitungsartikels habe ich beschlossen, mir endlich einen „Lebe leichter“-Kurs zu gönnen. Einfach was nur für mich machen, mir etwas Gutes tun. Die Anmeldung wurde ausgefüllt und abgeschickt. Für diese Entscheidung bin ich bis heute dankbar. Es war mir wichtig, keine Diät zu machen, die irgendwann zu Ende und das Gewicht ruck-zuck wieder am Anschlag ist. Auch wollte ich nicht extra Kochen oder die Ernährung gravierend umstellen müssen. Es sollte gut in den Alltag integrierbar und leicht umsetzbar sein. All diese ‚Voraussetzungen‘ sind bei „Lebe leichter“ gegeben. Durch die liebevolle und doch hartnäckige Art und Weise, wie Sarah die Kursabende gestaltet hat, fiel es mir recht leicht, mir die Regeln von „Lebe leichter“ zu Herzen zu nehmen und meine Essgewohnheiten entsprechend zu verändern.

So hab ich in knapp 9 Monaten 15 kg verloren. Um „dran“ zu bleiben, gönne ich mir das Jahrescoaching, bei dem wir uns 1x im Monat treffen um immer wieder neu motiviert zu werden und uns auszutauschen. Das ist ein gutes Angebot um das gelernte zu vertiefen. Fazit: Wenn Du schon immer mal abnehmen oder schlank sein wolltest mit der Aussicht, dies auch halten zu können, dann gönn Dir einen „Lebe leichter“-Kurs. Tu was für Dich, überdenke Deine Gewohnheiten und lass Dich motivieren. Es lohnt sich!

Inge 2012

 

Ich durfte 2012 zu einem Lebe Leichter Kurs nach Rordorf, den Sarah Dengler durchgeführt hat. Im lauf der Zeit habe ich 15kg abgenommen. Es gab auch immer mal wieder Rückschläge, aber Sarah war ein guter Ermutiger, so daß ich immer wieder durch etliche Kurse meinen Weg gefunden habe. Zuvor hatte ich mit anderen Methoden auch schon 15kg abnehmen dürfen, aber das Halten des Gewichts habe ich durch Sarahs Ermutigungen und guter Motivation lernen dürfen.

Ich freue mich schon ein paar Jahre, daß ich keine Kleider verändern muß, da das Gewicht stabil geworden ist.

 

Dafür investiere ich immer mal wieder das Geld in einen Jahrescoachingkurs um Dran zu bleiben. Es geht einfach leichter, wenn man nicht alleine ist. Das Wort aus Spüche 4,25 begleitet mich immer wieder. "Verliere nie Dein Ziel aus den Augen, sondern geh geradlinig darauf zu."


Durch die liebevolle und doch hartnäckige Art und Weise, wie Sarah die Kursabende gestaltet hat, fiel es mir recht leicht, mir die Regeln von „Lebe leichter“ zu Herzen zu nehmen und meine Essgewohnheiten entsprechend zu verändern.




Die Klamotten passen. Ich bin beweglicher usw. - mir geht‘s einfach besser.


Helmut 2017

 

Mein Weg mit Lebe leichter hat am 15.3.2017 begonnen. Ich hatte Altersbedingt schon etliche Pfunde zu viel ( 106 kg ). Treppensteigen war anstrengend und ich war unbeweglich. Die Konfektionsgrößen gingen nach oben. Und so meldete unsere Tochter mich (und meine Frau ) bei der VHS zum Lebe leichter Kurs an. Ich dachte es sei nur ein treffen und das eine mal geht auch vorüber und so gingen wir hin. Ich war aber dann der einzige Mann unter Frauen und es stellte sich dazu noch heraus, dass der Kurs 12 Treffen beinhaltete. Durch die guten Erklärungen der Referentin Sarah Dengler kam dann die Lust auf mehr, was sich dann auch so langsam beim Abnehmen zeigte. Leider war dann nach einem viertel Jahr der Kurs bereits vorbei. Ich war stolz dass ich bis dato bereits 9 Kg abgenommen hatte. Danach habe ich mich auch zu Hause streng nach Lebe leichter ernährt und neue Rezepte ausprobiert.  3 Mahlzeiten nichts dazwischen, keine Süßigkeiten und Bewegung. Jetzt bin ich bei 86 kg angekommen . Die Klamotten passen. Ich bin beweglicher usw, mir geht‘s einfach besser. Dank Lebe leichter und der Begleitung im Kurs und des Coach Sarah Dengler.